Erneuerbare Energien ←   → Ertragsprognose

Ersatzstrom bei Solaranlagen

Ersatzstrom-Systeme sind weitreichender als Notstrom und bei Stromspeichern eher üblich. Meistens erfolgt der Wechsel vom Netzstrom auf den Strom aus dem Stromspeicher automatisch. Falls der Netzstrom ausfällt, wird dann ein eigenes Stromnetz, ein so genanntes → Inselnetz aufgebaut. Damit kann der Betrieb auch von mehreren Endgeräten aufrechterhalten werden. Nur einzelne Stromspeicher werden nach dem Aufbau des neuen Inselnetzes solar aus der PV-Anlage nachgeladen, die meisten Lösungen verwenden nur die Strommenge, die schon in der Batterie vorrätig ist.

Die Umschaltung, bei der das Inselnetz aufgebaut wird, benötigt einige Sekunden bis zu 1 Minute Vorlaufzeit. Somit ist keine vollständig unterbrechungsfreie Versorgung sichergestellt.

Siehe auch unter → Notstrom, → Unterbrechungsfreie Stromversorgung, → Insellösung