DZ-4 erhält als erstes Unternehmen Gütesiegel von Allianz Climate Solutions

05.07.2017

Eigenheimbesitzer, die mit einer Solaranlage ihren eigenen Solarstrom produzieren möchten, haben mit DZ-4 einen zuverlässigen Partner an ihrer Seite. Zu diesem Ergebnis kommt die Allianz Climate Solutions in einer unabhängigen Prüfung und verleiht an DZ-4 erstmalig ihr „Trusted Partner“ Siegel.
 
Hamburg. Seit 2012 bietet DZ-4 als Deutschlands erster dezentraler Stromversorger Privatpersonen ein transparentes Mietmodell für die Kombination aus Solarstromanlage, Speicher- und Netzstrom an. Auf Eigeninitiative hat sich das Hamburger Unternehmen nun einer umfassenden Analyse des Geschäftskonzeptes sowie einer Validierung der Wirtschaftlichkeitsberechnung durch die Allianz Climate Solutions, das Allianz Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien, unterzogen. In einem mehrmonatigen Prozess wurden das Qualitätssicherungskonzept, die Betriebsführung sowie die Komponentenauswahl der DZ-4 Photovoltaikanlagen auf die Probe gestellt. Das Ergebnis: Die Experten des Kompetenzzentrums Erneuerbare Energien der Allianz bescheinigen DZ-4 Bestnoten in allen Bereichen und belohnen dies mit der erstmaligen Verleihung des „Allianz Trusted Partner“ Siegels. „Das Geschäftsmodell der DZ-4 GmbH ist aus unserer Sicht ein prozessual klar strukturiertes Konzept, das einen starken Fokus auf die Qualitätssicherung setzt und diese in Anwendung bringt“, fasst Matthias Jäger, ACS Prokurist und Head Risk Advisory, zusammen. „Das Team überzeugt durch fachliche Expertise, die sich in der gesamten Wertschöpfungskette widerspiegelt.“

Die Auszeichnung durch ein renommiertes Kompetenzzentrum wie Allianz Climate Solutions besitzt für DZ-4 einen hohen Stellenwert: „Wir begleiten unsere Kunden bei ihrer persönlichen Energiewende und gehen eine langjährige Partnerschaft ein. Da ist es uns wichtig, von Beginn an Zuverlässigkeit und Kompetenz nachzuweisen“, sagt DZ-4 Geschäftsführer Tobias Schütt. Die positive Bewertung der ACS hat bereits erste Wirkung gezeigt: Für ein Finanzierungsmodell, das in dieser Form bei PV-Pachtmodellen in Deutschland einmalig ist, konnte die Berliner Volksbank gewonnen werden.
 
Kundenumfragen bestätigen guten Service und hohe Qualitätsstandards

Dass das DZ-4 Konzept aufgeht, bestätigt neben der unabhängigen Expertenanalyse auch das Kundenfeedback aus der Praxis. Im Rahmen des Qualitätsmanagements führt DZ-4 bei jedem Kunden eine standardisierte Kundenzufriedenheitsbefragung durch. Nach dem Schulnotenprinzip werden die Erfahrungen mit der Beratungsleistung sowie der Errichtung und Qualität der Photovoltaikanlagen abgefragt. Mit Werten zwischen 1,5 und 1,6 in allen Bereichen bescheinigen die Kunden Deutschlands erstem dezentralen Stromversorger durchweg Zufriedenheitswerte im sehr guten Segment.

Über DZ-4:
DZ-4 hat das PV-Pachtmodell zur solaren Eigenversorgung als erstes Unternehmen in Deutschland auf den Markt gebracht und dafür mehrere Auszeichnungen erhalten. Seit Juli 2015 ist die EnBW Energie Baden-Württemberg AG als Corporate Investor an DZ-4 beteiligt.

Privatkunden im Einfamilienhaus mieten bei DZ-4 eine Solarstromanlage mit oder ohne Speicher und nutzen damit die Vorteile einer maßgeschneiderten Solarstromanlage ohne Eigeninvestition. Bis zu zwei Drittel ihres Strombedarfs bekommen sie vom eigenen Dach. Ergänzt wird die Versorgung mit „DZ-4 Wirklich Ökostrom“ aus dem Netz. DZ-4 übernimmt Planung, Investition, Installation, Versicherung, Betriebsüberwachung und Service der Anlage auf dem Dach des Kunden und bietet damit ein Rund-um-Sorglos Paket. Kunden können zwischen zwei Produkten wählen: DZ-4 EASY (PV-Anlage plus Netzstrom) bremst den Strompreis schon vom ersten Tag an. DZ-4 AUTARK (inkl. Speicher) entkoppelt Kunden bis zu zwei Drittel vom Netz und macht sie unabhängig.
So funktioniert DZ-4 und Solarstrom einfach mieten: https://youtu.be/y7hSPIH9tP0

Über Allianz Climate Solutions:
Allianz Climate Solutions ist das Kompetenzzentrum der Allianz Gruppe rund um den Klimaschutz mit dem Fokus auf erneuerbaren Energien. Die Allianz sieht sich in der Verantwortung, nicht nur als Versicherer finanzielle Kompensation für Schäden durch Klimawandel zu leisten, sondern auch zu deren Vermeidung beizutragen. Allianz Climate Solutions agiert als Vermittler von Versicherungslösungen für verschiedene Technologien zu erneuerbaren Energien, als Berater, Prüfer und Begleiter aller Arten von Projekten zu erneuerbaren Energien, als Strategie- und Produktentwickler sowie Berater rund um den Klimawandel und als Inkubator für Allianzinitiativen und -projekte rund um den Klimawandel. Innerhalb der letzten 10 Jahre wurden von Allianz Climate Solutions mehr als 1000 nationale und internationale Projekte mit einem Investitionsvolumen von über 10 Mrd. EUR geprüft und begleitet.
Mehr Informationen zur ACS erhalten Sie unter www.acs.allianz.com

Pressekontakt DZ-4
Sabrina Felsky
DZ-4 GmbH
Kühnehöfe 3, 22761 Hamburg
Telefon: 040 650 525 01-42
E-Mail: felsky[a]dz-4.de